SMED

SMED Lean Management / Rüstzeitoptimierung

Rüstzeitoptimierung mit SMED ist ein wichtiger Bestandteil des Lean Management. Durch die Optimierung der Rüstzeiten können Produktionsprozesse effizienter gestaltet und somit Kosten gesenkt werden.

Um dies zu erreichen, bieten wir Rüstzeitoptimierung & SMED Seminare, Training & Workshops an. In diesen Veranstaltungen wird das SMED-Verfahren vorgestellt und gezeigt, wie es angewendet werden kann. Darüber hinaus werden Praxisbeispiele vermittelt, damit die Teilnehmer das Gelernte auch in der Praxis anwenden können.

Rüstzeitoptimierung & SMED Seminare, Training & Workshops

In unseren Rüstzeitoptimierung & SMED Seminaren, Trainings und Workshops lernen die Teilnehmer das SMED-Verfahren kennen und erhalten einen Überblick über die verschiedenen Schritte. Darüber hinaus wird gezeigt, wie dieses Verfahren angewendet werden kann. Die Teilnehmer erhalten auch Praxisbeispiele, damit sie das Gelernte in der Praxis anwenden können.

Rüstzeitoptimierung ist die Verringerung der Rüstzeiten in einer Produktionsumgebung. Rüstzeiten können intern (z.B. durch Umrüstung der Anlage) oder extern (z.B. durch Lieferanten) sein.

Die Optimierung der Rüstzeiten hat zum Ziel, die Gesamtproduktivität zu erhöhen und die Kosten zu senken.

Internes rüsten bezieht sich auf die Umrüstung der Anlage selbst. Dies kann durch die Verbesserung der Anlageneffizienz oder durch die Reduzierung der Rüstzeiten erreicht werden. Ziel der internen Rüstzeitoptimierung ist es, die Gesamtproduktivität der Anlage zu erhöhen.

Externe rüsten bezieht sich auf die Lieferanten der Produktionsanlage. Durch die Optimierung der Lieferketten können die Rüstzeiten reduziert und die Gesamtproduktivität erhöht werden.

SMED steht für Single Minute Exchange of Dies. Es handelt sich um ein Verfahren, das darauf abzielt, die Durchlaufzeit eines Produktionsprozesses zu verkürzen. Dies wird in der Regel durch eine Reduzierung der Umrüstzeiten erreicht. SMED kann sowohl in der Massenproduktion als auch in der Fertigung von Einzelteilen eingesetzt werden.

Umrüstzeiten sind in der Regel die Zeiten, in denen eine Maschine stillsteht, weil sie für ein anderes Produkt umgerüstet werden muss. Diese Zeiten können durch das SMED-Verfahren erheblich reduziert werden.

Das SMED-Verfahren basiert auf dem Prinzip, Umrüstzeiten in zwei Kategorien einzuteilen:

a) In die Zeiten, in denen die Maschine wirklich ausgeschaltet werden muss (z.B. wegen Wartungsarbeiten) und

b) in die Zeiten, in denen die Maschine nur langsam laufen muss (z.B. wegen der Umrüstung auf ein anderes Produkt).

Vorgehen zur Implementierung eines SMED-Prozesses am Praxisbeispiel aus Ihrem Unternehmen:

SMED Workshop (Dauer: 1 Tag)
SMED Praxisbeispiel an einem Umrüstwerkzeug durchführen (zum Beispiel SMED an einer Spritzgussmaschine)
Erlernen der methodischen Grundlagen
nleitungen und Werkzeuge zum "Selbermachen"

Einstieg (Dauer: 1-2 Tage)
Aufnahme und Analyse eines Rüstvorgangs einer Anlage
Neustrukturierung und Standardisierung der Umrüstung
Test des Vorgangs

Ihr konkreter Nutzen:

Praktische Fallbeispiele auf Basis der Aufgabenstellungen und Ziele Ihres Unternehmens
Trainer und Berater mit langjähriger praktischer Erfahrung
Erfahrungsaustausch und Wissensaustausch.
Praktische Übungen in Kleingruppen
Zeit für Diskussionen und Fragen

Alles auf einen Blick: Inhalte - Methodiken - Teilnehmerkreis - SMED / Rüstzeitoptimierungs Seminar als Inhouse Event

Zusammenfassung mit Meinungs- und Erfahrungsaustausch, Gespräche und Praxisbeispiele mit Aufgabenstellungen und Zielen aus Ihrer Organisation

Teilnehmerkreis (m/w): Prozess-Owner, Teamleiter, Leiter Instandhaltung, erfahrene Linienmitarbeiter, Monteure und Führungskräfte sowie Fach- und Führungskräfte und alle Mitarbeiter, die ihr Wissen erweiteren wollen. (einschließlich SMED / Rüstzeitoptimierungs Seminarunterlagen / SMED / Rüstzeitoptimierungs Seminarunterlagen als PDF /SMED / Rüstzeitoptimierungs Präsentation, Pausengetränken und Mittagessen). Dauer: 2 Tage

Wir sollten reden...

… wenn Sie sich in einem oder mehrerer Bereiche wiederfinden. Aber wir sollten auch reden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob wir Ihnen helfen können. Meist lässt sich durch ein Gespräch ganz einfach klären, wo Bedarf besteht und wo genau wir helfen können.