Shopfloor

Shopfloor Management - Shopfloor Management Lean, Einführung, Shopfloor Management Vorgehensweise & Praxis Beispiele

Shopfloor Meetings sind regelmäßige Treffen, die von Unternehmen abgehalten werden, um über die Fortschritte und Herausforderungen bei der Produktion zu diskutieren. Shopfloor Mitarbeiter sind die Mitarbeiter, die an der Frontlinie der Produktion arbeiten und am meisten von den Ergebnissen der Meetings betroffen sind.

Shopfloor Management ist ein Ansatz, der die Produktivität und Qualität in einer Fabrik oder einem anderen Unternehmen verbessern soll. Die Idee ist, dass die Mitarbeiter auf den Shopfloors - also den eigentlichen Produktionsstätten - besser informiert und motiviert werden sollen, um so die Produktivität zu steigern.

Ein Shopfloor Board ist eine Art Informations- und Kommunikationssystem, das auf den Shopfloors installiert wird.

Auf dem Board werden Informationen über die aktuelle Produktion angezeigt, z.B. welche Aufträge gerade bearbeitet werden, wie viele Stück pro Stunde produziert werden, etc. Ziel ist es, die Mitarbeiter über den aktuellen Stand der Dinge zu informieren und so ihre Motivation zu steigern.

Shopfloor Management ist ein wichtiger Bestandteil der industriellen Produktion. Es umfasst die Planung, Steuerung und Kontrolle aller Prozesse auf dem Shopfloor. Durch eine optimale Shopfloor Management Vorgehensweise können Produktionsabläufe effizienter gestaltet und Fehlerquellen minimiert werden.

In unseren Shopfloor Management Seminaren, Trainings und Workshops vermitteln wir Ihnen die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um ein effektives Shopfloor Management aufzubauen und erfolgreich umzusetzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Shopfloor Management Lean einsetzen können, um Ihre Produktivität zu steigern und Kosten zu reduzieren. Außerdem erhalten Sie Praxisbeispiele, mit denen Sie das Gelernte direkt in Ihrer Produktion umsetzen können.

Melden Sie sich jetzt zu unserem nächsten Shopfloor Management Seminar an und lernen Sie, wie Sie Ihre Produktion effektiver gestalten können!

Shopfloor Management: Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Führungsebene und Werkerebene

Mit Shopfloor-Management werden die Wege kürzer,Entscheidungen können schneller und vor Ort getroffen werden und durch die Zusammenarbeit von Führungsebene und Produktion eine zielgerichtete Kommunikation gewährleistet werden. Wirken all diese Faktoren harmonisch zusammen, sind kontinuierlichen Prozessverbesserungen im Shopfloor die Folge. Am Ende steht eine noch höhere Kundenzufriedenheit.

Transparenz durch Visualisierung

Systematisch betrachtet, geht es beim Shopfloor-Management zuerst einmal um Transparenz durch Visualisierung: Wie sieht der IST-Zustand aus und wie der SOLL-Zustand? Anhand der Definition dieser Kennzahlen können nun Organisationsformen der Zusammenarbeit zwischen Produktion und Führungskräften festgelegt werden.

Zielorientierung auf allen Ebenen im Unternehmen

Hinzu kommt das Einführen einer Struktur, um Probleme mit starker Zielorientierung zu lösen - durch alle Ebenen im Unternehmen hinweg. Reaktiv, proaktiv und responsiv.

Zusammenfassung der Trainings-Inhalte - Teilnehmerkreis - Shopfloor Management als Inhouse Event

Zusammenfassung mit Meinungs- und Erfahrungsaustausch, Gespräche und Praxisbeispiele

Teilnehmerkreis (m/w) für das Shopfloor Management Training: Geschäftsführer, Qualitätsmanager, Qualitätsleiter, Lean Beauftragte, Führungskräfte aus Entwicklung und Fertigung.

(einschließlich Shopfloor Management Seminarunterlagen / Shopfloor Management Unterlagen als PDF / Shopfloor Management Präsentation, Pausengetränken und Mittagessen). Dauer: Zwischen 1 und 2 Tagen

Wir sollten reden...

… wenn Sie sich in einem oder mehrerer Bereiche wiederfinden. Aber wir sollten auch reden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob wir Ihnen helfen können. Meist lässt sich durch ein Gespräch ganz einfach klären, wo Bedarf besteht und wo genau wir helfen können.