5S Arbeitsgestaltung

5S Lean Methode für systematische Arbeitsplatzgestaltung

Die 5S-Methode ist eine Vorgehensweise, die in vielen Unternehmen angewendet wird, um die Effizienz und Produktivität zu steigern.

Die Methode basiert auf fünf Schritten, die systematisch durchgeführt werden:

Sortieren, Aufräumen, Saubermachen, Standardisieren und Disziplinieren.

Durch die Durchführung dieser Schritte wird sichergestellt, dass das Unternehmen effizient und produktiv arbeitet. Die 5S-Methode wird häufig in Kombination mit anderen Lean-Management-Techniken eingesetzt, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

5S ist ein Ansatz, der auf Effizienz und Qualität ausgerichtet ist. Es gibt fünf Stufen, die für ein optimales Arbeitsumfeld sorgen sollen. Durch ein 5S Audit wird sichergestellt, dass diese Standards eingehalten werden und dass das Arbeitsumfeld so effizient und sicher wie möglich ist.

Die 5A Methode ist eine weitere Methode zur Verbesserung der Arbeitsumgebung und der Arbeitsabläufe. Die Methode basiert auf 5 Schritten: Aufräumen, Anordnen, Ausmisten, Aufhören und Ausbildung.

5S Seminar: Trainings-Inhalte, Schulungsunterlagen, Dauer, Inhouse-Event und Zielgruppe

Einführung ins Thema 5S und Arbeitsplatzgestaltung
Bezug zur Lean Management Methode

Die 7 Arten der Verschwendung

Herkunft der Methode 5S
5S als Grundbaustein des Lean Management

Ziele und Nutzen von 5S

Grundlagen 5S und der Arbeitsplatzgestaltung
5S als unverzichtbarer Baustein von Industrie 4.0

5 Schritte von 5S

Selektieren
Systematisieren
Säubern
Standardisieren
Selbstdisziplin

Praktische Umsetzung von 5S
Planung und Ablauf von 5S Workshops
Checklisten für 5S Audits

Zusammenfassung der Trainings-Inhalte - Teilnehmerkreis - 5S als Inhouse Event

Zusammenfassung mit Meinungs- und Erfahrungsaustausch, Gespräche und Praxisbeispiele

Teilnehmerkreis (m/w) für das 5S Training: Geschäftsführer, Qualitätsmanager, Qualitätsleiter, Führungskräfte aus Entwicklung und Fertigung.

(einschließlich 5S Seminarunterlagen / 5S Unterlagen als PDF / 5S Präsentation, Pausengetränken und Mittagessen). Dauer: Zwischen 1 und 2 Tagen

Wir sollten reden...

… wenn Sie sich in einem oder mehrerer Bereiche wiederfinden. Aber wir sollten auch reden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob wir Ihnen helfen können. Meist lässt sich durch ein Gespräch ganz einfach klären, wo Bedarf besteht und wo genau wir helfen können.